www.american-collie.de
www.american-collie.de

Eindrücke...die Arbeit am Ball

Für Jasper ist das eine hervorragende Ersatzbeschäftigung!

Er hat zu großen Respekt vor Schafen, da bringt das hüten bzw. treiben an Tieren nichts. Um so höher ist der Trieb an den Bällen! Er arbeitet hochkonzentriert!

Mira und Meggie sind in der Aufbauarbeit.

Treibball orientiert sich an die Beziehung Schäfer-Hütehund oder Bauer-Treibhund. Beim Treibball werden acht Bälle, dreiecksförmig auf dem Spielfeld angeordnet. Ziel des Spiels ist, alle acht Bälle vom Hund ins Tor treiben zu lassen. Momentan trainiert Jasper mit drei Bällen, da er noch nicht ganz sicher ist, was das links und rechts schicken angeht.

Was er einwandfrei beherrscht, ist das ablegen hintern Ball um auf weitere Kommandos zu warten. Er treibt die Bälle schon über weite Wege Richtung Tor.

Am Tor bekommt er dann von mir noch Unterstützung, um sie nicht vorbei zu treiben.

Das Tor symbolisiert das Gatter, durch das die Herde sonst getrieben wird.

Dabei wird der Hund durch die Stimme (o.Pfeife) dirigiert. Optimale Kommunikation zwischen Mensch und Hund sind Vorraussetzung. Schimpfen und schreien sind tabu, und führt bei Turnieren zu Zeitstrafen.