www.american-collie.de
www.american-collie.de

Beim ersten Training werden die meißten Collies versuchen das Vieh zu umkreisen.

Durch Unerfahrenheit werden sie die Herde teilen. Schon nach kurzer Zeit, durch richtige Anleitung wird der Collie schnell beginnen das Vieh einzusammeln.

Das Vieh wird mit der Nase geschoben, in die enge gedrückt, oder ein gut arbeitender Collie kneift auch schon mal in die Hinterbeine.

Unsichere Hunde verlassen die Nähe ihres Hundeführers kaum, sie gehen gemeinsam auf das Vieh zu, es wirkt dann wie treiben.

Collies lernen sehr schnell und bewältigen so mit jegliche Art von Hüteaufgaben! Er lernt das Vieh zu verstehen und zu kontrollieren.

Die Gangart eines Collies beim hüten ist ein leichtes Traben, entlang einer geraden Linie. Kein auf und ab rennen, wie z.B. bei einen Border Collie. Er hat sich nicht gegen Kommandos hinwegzusetzen, sondern muß sie sofort ausführen. Viele unterschätzen Collies, behandelt man sie aber richtig kommt der Farmcollie zum Vorschein! Ein glücklicher Hund bei der Arbeit, mit einen breiten grinsen im Gesicht!