www.american-collie.de
www.american-collie.de

Hallo, ich bin Manuela und wohne mit meinen Mann Andreas und unseren zwei Kindern in Niedersachsen, in der schönen Lüneburger Heide.

Geboren bin ich 1973 in Berlin-Wedding!

 

Dazu gehört unser Collierudel Jasper, Mira, Meggie und Calina.

Meine Hunde, sind mein größtes Hobby.

Angefangen hat es mit meinen kleinen Malteserrüden "Filou".

Der mit 1,5 Jahren aus schlechter Haltung zu mir kam.

Ich mußte intensive Aufbauarbeit leisten, das aus einen völlig verstörten Hund, ein aufgewecktes Kerlchen wurde. Mit einer guten Portion Selbstbewußtsein.

Diese gemeinsame Zeit, hat mich sehr geprägt!

Er ist was ganz besonderes! Ich danke Dir Filou!

 

Wie kommt man nun zu vier Hunden...?

 

Das Jasper zu uns kam, war wohl Schicksal.

Er wurde ein Tag nach Filou's Tod geboren. Er hatte es in seiner Welpenzeit bei mir nicht immer einfach, zu tief war noch die Trauer um Filou.

Doch auch wir rauften uns zusammen!

Er ist ein Schatten von mir, überall will er mit dabei sein.

Er hat einen ausgeprägten Spiel-und Beutetrieb!

 

Mira war so gesehn ein Findelwelpe. Sie wurde uns auf dem Schoß gesetzt, nur so zum halten...alles klar! Das Ergebnis war, sie blieb!

Sie hat einen sehr starken Charakter und doch sehr sensibel.

Weiß man mit ihr umzugehen, ist sie treu ergeben.

Mira hat einen sehr ausgeprägten "Will to Please"!

Sie will immer besser sein als alle anderen.

 

Tja und wie kam nun unsere Meggie zu uns?

Wir waren zu Besuch bei Jaspers Züchterin. Die gerade einen Wurf mit Jaspers Mama hatte. Es war schönes Wetter, und alle Welpen watschelten im Garten herum. Bis auf eine, die lag auf den Rücken und ließ sich die Sonne auf das Bäuchlein scheinen.

 

Auf die kleine Maus war ich neugierig, ich setzte mich zu ihr und streichelte sie, sie brummte vor Freude vor sich hin. Ich hatte sie schon irgendwie in mein Herz geschlossen. Aber die Züchterin wollte sie selber behalten, für ihre weitere Zucht.

Für uns war das Thema dann durch, aber wie das Leben so spielt...durch einige Untersuchungen, stellte sich heraus das sie für die Zucht ungeeignet ist.

So zog dann Meg bei uns ein! Ihre Lieblingsbeschäftigung ist weiterhin kuscheln.

 

Anfang 2014 zog dann Calina ein. Ich schaute schon einige Zeit nach Colliewelpen, aber irgendwie war nie das passende dabei. Da unsere drei anderen Langnasen langsam ins Alter kommen, wollte ich nun was junges ins Rudel holen. Um mit ihr in Zukunft im Sport aktiv zu sein.

Immer wieder schaute ich auf eine Züchter Hp, die ich schon seit mehrern Jahren verfolgte. Da zu diesen Zeitpunkt gerade ein Wurf geboren war, setze ich mich mit der Züchterin im Kontakt. Sie machte sogesehen noch keine Zusage, sie wollte erst einen bestimmten Welpentest abwarten. Als die Auswertung da war, telefonierten wir wieder. Und da war doch tatsächlich eine Hündin, die mit ihren extremen offenen und spielverrückten Verhalten sehr auffiel. Also ging es auf große Fahrt. Ja was soll ich sagen, am zweiten Tag fuhr das kleine Colliekind Calina mit nach Hause.

Sie ist so, wie ich mir einen Collie vorstelle. Unternehmungslustig, frech, sehr charakterstark, lauffreudig und schnell. Mittlerweile hat sie jetzt auch mal Zeit zum kuscheln...

 

Viel Spaß auf meiner Homepage !